Heft Nr. 4


Aufsätze

Eckpfeiler einer Qualitätsentwicklung zum neuen Erwachsenenschutzrecht

Stichwörter:
Qualitätsentwicklung, Qualitätsmanagement, Verfahrensgarantien, Interdisziplinäre Zusammenarbeit, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde, Massnahmenanordnung, Massnahmenführung, Controlling der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde, Berufsbeistand.

Familiengerichte im Kanton Aargau als Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden

Stichwörter:
Familiengericht, Kernkompetenzen im Spruchkörper, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB), Anhörung von Kindern, Hinterlegung von Vorsorgeauftrag (VA) und Patientenverfügung (PV), Gerichtsbehörden, Verwaltungsbehörden, Behördensekretariat, Jugendgericht, Fachrichter/in, Bezirksrichter/in, Wählbarkeitsvoraussetzungen, Wahlbehörden, Berufsbeistand/Berufsbeiständin, Fachbeistand/Fachbeiständin, Private Mandatsträger/innen, Amtsberichte, Sozialabklärungen, Multidisziplinarität, Interdisziplinarität, Abklärungsstellen.

Melderechte, Melde- und Mitwirkungspflichten, Amtshilfe: die Zusammenarbeit mit der neuen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

Stichwörter:
Erwachsenenschutz, Kindesschutz, Zusammenarbeit, Kindes-, Erwachsenenschutzbehörde, Melderechte, Meldepflichten, Mitwirkungspflichten, Amtshilfe, Datenschutz, Schweigepflicht, Zweckbindung, Soziale Arbeit, Verfahren, Prozessrecht, Pro Werke, soziale Dienstleistungserbringer, Sozialhilfe, Vertrauensverhältnis.

Die familienbezogene Rechtsprechung im Migrationsrecht (FZA/AuG/EMRK) ab August 2011 bis Ende Juli 2012

Stichwörter:
Vorbereitung der Eheschliessung, Institutsgarantie der Ehe, Ehehindernisse, Lex Toni Brunner, Sans-Papiers, Inländerdiskriminierung, nachträglicher Familiennachzug, Nachzugsfristen, Kindeswohl, Auflösung der Ehegemeinschaft, häusliche Gewalt, nachehelicher Härtefall, Rechtsmissbrauch in Migrationskontexten, Diatta-Rechtsprechung, Verbleiberecht, Widerrufsgründe, Art. 8 EMRK.

Dokumentation

Literatur

Rezensionen


Rechtsprechung

2. Eherecht

2.3 Ehewirkungen (inkl. Eheschutz)

Nr. 75  Tribunal fédéral, IIe cour de droit civil, Arrêt du 30 mars 2012 en la cause de A. contre Dame A. - 5A_540/2011

Art. 165 al. 2 CC, art. 530 CO : Conditions de l’existence d’une société simple concernant l’immeuble des époux, droit à une indemnité équitable au sens de l’art. 165 CC.

2.4 Güterrecht (inkl. übriges Vermögensrecht)

2.6 Vorsorgeausgleich

2.7 Nachehelicher Unterhalt

3. Kindesrecht

3.7 Verfahrensrecht

4. Andere familienrechtliche Beziehungen

10. Strafrecht

Nr. 90 Bundesgericht, Strafrechtliche Abteilung, Entscheid vom 14. Mai 2012 i.S. X. gegen Oberstaatsanwaltschaft des Kantons Aargau - 6B_50/2012

Art. 146 StGB, Art. 29. Abs. 3 BV: Verschweigen von Vermögen im Zusammenhang mit der Bewilligung der unentgeltlichen Rechtspflege erfüllt den Tatbestand des Betrugs.
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.