From the magazine FamPra.ch 3/2018 | S. 613-651 The following page is 613

Neues Kindesunterhaltsrecht – Bilanz nach einem Jahr

Stichwörter:
Kindesunterhalt, Unterhaltsrecht, Betreuungsunterhalt, Naturalunterhalt, Berechnungsmethoden, alternierende Obhut, Kindeswohl, Drittbetreuung, familienrechtliche Verfahren, Prozessstandschaft, Interessenkonflikt.
Mots clefs:
Entretien de l’enfant, droit à l’entretien, entretien lié à la prise en charge de l’enfant, entretien en nature, méthodes de calcul, garde alternée, intérêt de l’enfant, prise en charge par un tiers, procédures en droit de la famille, droit d’action en justice en son propre nom pour le droit d’un tiers, conflit d’intérêts.

I. Einleitung

Seit dem 1. Januar 2017 ist das neue Kindesunterhaltsrecht in Kraft. Nachdem erste Erfahrungen gemacht werden konnten, scheint es an der Zeit, einen kritischen Blick auf die Umsetzung der wichtigsten neuen Bestimmungen zu werfen und aufzuzeigen, wo sich in der Praxis Probleme ergeben haben.2 Seit dem Bundesgerichtsentscheid vom 17. Mai 2018 dürfte dabei zumindest Klarheit herrschen, was die Bemessung…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.