From the magazine FamPra.ch 3/2018 | S. 652-676 The following page is 652

Pränataler Kindesschutz

(K)eine Lösung bei vorgeburtlichen Gefährdungslagen?

Stichwörter:
Recht auf Leben, Menschenwürde, ungeborenes Leben, Schwangerschaft, pränatale Gefährdung, persönliche Freiheit, Selbstbestimmung, Autonomie, Beginn der Persönlichkeit, Kindeswohl, elterliche Sorge, Kindesschutz, Erwachsenenschutz, Unterstützungs- und Hilfsmassnahmen.
Mots clefs:
Droit à la vie, dignité humaine, vie prénatale, grossesse, risques prénataux, liberté personnelle, autodétermination, autonomie, commencement de la personnalité, intérêt de l’enfant, autorité parentale, protection de l’enfant, protection de l’adulte, mesures d’aide et de soutien.

I. Einleitung

Die Schwangerschaft ist eine emotional und körperlich intensive Zeit. Sie ist mitunter eine Zeit der Herausforderung und der Umstellung, die schwangere Frauen vieles in einem anderen Blickwinkel betrachten oder gar hinterfragen lässt, was bisher alltäglich und selbstverständlich war. Es mögen sie auch Gefühle der Verunsicherung, Ängste vor der Geburt, der Verantwortung oder körperlich…

[…]