From the magazine FamPra.ch 4/2019 | S. 1205-1211 The following page is 1205

Nr. 60 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung Entscheid vom 29. Mai 2019 i.S. A. gegen B. – 5A_390/2018

Art. 125 ZGB: Berechnungsmethode für die Bestimmung des nachehelichen Unterhalts.

Grundsätzlich ist der gebührende Unterhalt im Sinne von Art. 125 ZGB konkret, das heisst anhand der tatsächlich getätigten Ausgaben zu ermitteln (einstufige Methode). Die Methode der Existenzminimumsberechnung mit…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.