From the magazine FamPra.ch 1/2017 | S. 236-244 The following page is 236

Berechnung des Betreuungsunterhalts – ein Lösungsansatz aus der Praxis

Stichwörter:
Kinderunterhalt, Betreuungsunterhalt, Berechnung.
Mots clefs:
Entretien de l'enfant, contribution de prise en charge de l'enfant, calcul.

I. Ausgangslage

Seit dem 1. Januar 2017 ist das neue Unterhaltsrecht in Kraft. Eines der Ziele der Revision ist die zivilstandsunabhängige Ausgestaltung des Unterhaltsrechts. Mit anderen Worten sollen dem Kind keinerlei Nachteile aus dem Zivilstand der Eltern erwachsen. Nach bisher geltendem Recht wurden nur Drittbetreuungskosten als direkte Kinderkosten im Kinderunterhalt berücksichtigt und dies auch nur dann, wenn die Eltern miteinander verheiratet waren.1 Mit dem neuen Recht sollen nun auch diejenigen Kosten einen Niederschlag im Kinderunterhalt finden, die entstehen, wenn das Kind durch einen Elternteil betreut wird (sog. Betreuungsunterhalt).2 Damit wird gewährleistet, dass das Kind unabhängig vom Zivilstand der Eltern3 von der bestmöglichen Betreuung profitieren kann.4

Die Botschaft hält hierzu fest, dass keiner Betreuungsart von…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.