From the magazine FamPra.ch NaN/2009 | S. 431-436 The following page is 431

Nr. 37 Bundesgericht, II. Zivilabteilung Entscheid vom 27. November 2008 i.S. X. gegen Y. – 5A_461/2008

Bemessung des Kindesunterhalts in sehr guten wirtschaftlichen Verhältnissen, Aufteilung des Überschusses.

Art. 176, 285 ZGB: In guten finanziellen Verhältnissen sollte der Kindesunterhalt und der Bedarf des Kindes auf Grund der massgeblichen Lebenshaltung des Unterhaltspflichtigen konkret bemessen…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.