From the magazine FamPra.ch 3/2016 | p. 696-697 The following page is 696

, Kindesanhörung im Familienrecht. Rechtliche und psychologische Grundlagen sowie praktische Durchführung. Erläutert von Eberhard Carl, Marianne Clauss, Michael Karle unter Mitwirkung von Andrea Ertl, Joachim Schreiner und Jonas Schweighauser. 1. Aufl., C.H. Beck Verlag, München 2015, 275 S., CHF 48.50/EUR 39,00, ISBN 978-3-406-68035-9.Rechtliche und psychologische Grundlagen sowie praktische Durchführung. Erläutert von Eberhard Carl, Marianne Clauss, Michael Karle unter Mitwirkung von Andrea Ertl, Joachim Schreiner und Jonas Schweighauser. 1. Aufl., C.H. Beck Verlag, München 2015, 275 S., CHF 48.50/EUR 39,00, ISBN 978-3-406-68035-9.Rechtliche und psychologische Grundlagen sowie praktische Durchführung. Erläutert von Eberhard Carl, Marianne Clauss, Michael Karle unter Mitwirkung von Andrea Ertl, Joachim Schreiner und Jonas Schweighauser. 1. Aufl., C.H. Beck Verlag, München 2015, 275 S., CHF 48.50/EUR 39,00, ISBN 978-3-406-68035-9.

Art. 298 Abs. 1 ZGB und Art. 9 Abs. 2 BG-KKE bestimmen, dass das Kind durch das Gericht oder durch eine beauftragte Drittperson in geeigneter Weise persönlich angehört wird, sofern sein Alter oder andere gewichtige Gründe nicht dagegen sprechen. Die Bestimmung spiegelt die UN-Kinderrechtskonvention wider, deren Art. 12 Abs. 2 vorsieht, dass dem Kind in allen es berührenden Verfahren die Gelegenheit gegeben wird, gehört zu werden. Auch wenn die Kindesanhörung in der schweizerischen Rechtspraxis inzwischen fest etabliert und durch eine umfangreiche bundesgerichtliche Rechtsprechung ausgeformt ist, bleibt die Tatsache, dass in der tagtäglichen Gerichtspraxis nur ein Bruchteil der Kinder in den sie betreffenden familienrechtlichen Verfahren auch effektiv angehört werden (vgl. FamKomm Scheidung/Schweighauser [2. Aufl. 2011], Anh. ZPO Art. 298 N. 3). Mit dieser Feststellung steht die Schweiz keineswegs alleine da; auch in Deutschland oder in Österreich trifft die Kindesanhörung –…

[…]
Abonnez-vous à la Newsletter FamPra pour rester informé.