From the magazine FamPra.ch 2/2007 | S. 418-421 The following page is 418

Nr. 42 Bundesgericht, II. Zivilabteilung, Entscheid vom 13. Februar 2007 i. S. X. gegen Y., Z. – 5C.217/2006

Art. 255, 256, 256c ZGB: Anforderungen an die Entschuldigung verspäteter Klageinreichung.

Ein wichtiger Grund zur verspäteten Einreichung einer Vaterschaftsklage liegt vor, wenn der Kläger vorher keine zureichende Veranlassung zu Zweifeln an seiner Vaterschaft und zur Anhebung der…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.