From the magazine FamPra.ch 1/2020 | p. 126-145 The following page is 126

Parallelgutachten mit interdisziplinärer Konsensfindung im zivilrechtlichen Kontext

Erziehungsfähigkeit bei hochstrittigen und psychisch erkrankten Eltern

Stichwörter:
Hochstrittige Eltern, psychisch kranke Eltern, Erziehungsfähigkeit, zivilrechtliche Gutachten, Kindeswohlgefährdung, Parallelgutachten.
Mots-clés :
Parents en situation hautement conflictuelle, parents souffrant de troubles psychiques, capacité éducative, expertises de droit civil, mise en danger du bien de l’enfant, expertises parallèles.

I. Wandel in Gesellschaft, Familie und zivilrechtlicher Begutachtung

Betrachten wir das System «Trennungs-/Scheidungs-Familie» sowie die aktuell gesellschaftlich geführte Diskussion, wie ein Kind nach der Trennung seiner Eltern «optimal» betreut werden sollte, so begegnen uns unterschiedliche, kulturell geprägte Wertesysteme, Lebensentwürfe und Erziehungshaltungen. Wir erleben eine bunte Vielfalt von Familiensystemen und gelebten Beziehungen: alleinerziehende Mütter und Väter, Patchworkfamilien, Eltern, die ihre Kinder im sogenannten «Nestmodell» betreuen, und Väter, die sich neu oder aufgrund eines bereits in der Vergangenheit…

[…]
Abonnez-vous à la Newsletter FamPra pour rester informé.