Suchergebnis für KESB

133 Dokumente gefunden

Kindes- und Erwachsenenschutz: das Basler Modell - Organisation und Verfahren der KESB Basel-Stadt

In der Schweiz sind 146 Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (KESB)2 mit dem Vollzug des Kindes- und Erwachsenenschutzrechts betraut. Deren Organisation variiert erheblich, zumal hierfür nur…

Reform der elterlichen Sorge aus Sicht der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) - erste Erfahrungen und Klippen

Am 1. Juli 2014 ist die Revision der elterlichen Sorge in Kraft getreten. Das grundlegend revidierte Recht hat zum Ziel, die gemeinsame elterliche Sorge unabhängig vom Zivilstand der Eltern zum…

Nr. 17 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung, Entscheid vom 17. November 2016 i.S. A. gegen KESB U. - 5A_738/2016

Mit ärztlicher Verfügung vom 12. April 2016 wurde A. (geb. 1990; Betroffene) wegen einer psychischen Störung fürsorgerisch in die B. AG, Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, eingewiesen…

Nr. 65 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung, Entscheid vom 18. August 2014 i.S. A. gegen KESB E., B. - 5A_579/2014

A. (Beschwerdeführerin), Jahrgang 1973, ist die Mutter des Kindes C., geboren 2014. Vor dessen Geburt informierten der mutmassliche Kindsvater B. und die Heb-Aus der ZeitschriftFamPra.ch 4/2014 | [wo…

Nr. 56 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung Entscheid vom 30. April 2019 i.S. A. gegen KESB Basel-Stadt - 5A_34/2019

Am 23. November 2017 errichtete die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Basel-Stadt (KESB BS) für A. eine Vertretungsbeistandschaft mit Vermögensverwaltung gemäss Art. 394 Abs. 1 in Verbindung mit

Nr. 16 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung, Entscheid vom 7. September 2015 i.S. KESB Innterschwyz gegen A. - 5A_388/2015

Mit dem Inkrafttreten des neuen Kindes- und Erwachsenenschutzrechts am 1. Januar 2013 wurde die für A. (geb. 1950) errichtete Vormundschaft in eine umfas-Aus der ZeitschriftFamPra.ch 1/2016 | [wordi…

Nr. 50 Kantonsgericht Luzern, 2. Abteilung, Entscheid vom 26. November 2014 i.S. A. gegen KESB Z - 3H 14 75

A und B sind die nicht miteinander verheirateten, getrennt lebenden Eltern von C. Im Rahmen einer Neuregelung des persönlichen Verkehrs änderte die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) Z die…

Nr. 51 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung, Entscheid vom 16. März 2016 i.S. A. gegen KESB der Stadt Zürich - 5A_894/2015

A. (1954), welcher in U. eine Anwaltskanzlei betreibt, und C. (1975), welche senegalesische Staatsangehörige ist, sind seit April 2001 verheiratet, lebten aber mehrheitlich getrennt. Sie haben die…

Nr. 10 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung, Entscheid vom 7. September 2015 i.S. A., B. gegen KESB Bezirk U. - 5A_1010/2014

Am 10. Januar 2012 beantragten A. (geb. 1951) und B. (geb. 1982), Staatsangehöriger von V. mit Wohnsitz in V., es sei die Adoption von B. durch A. auszusprechen. Die Vormundschaftsbehörde der…

Nr. 48 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung, Entscheid vom 11. April 2014 i. S. X. gegen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde KESB Thun - 5A_236/2014

Am 18. Juni 2013 wurde X. bei schwerer Mangelernährung und Hyponatriämie in die Klinik des Spitals A. eingewiesen. Gemäss Beurteilung von Dr. med B. vom 21. Juni 2013 leidet sie an einer längjährigen…

Nr. 67 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung Entscheid vom 21. Juni 2017 i.S. A. gegen KESB Bezirke Winterthur und Andelfingen - 5A_68/2017

Der 1953 geborene A. führte ein bürgerliches Leben als Ehemann, Vater zweier nunmehr erwachsener Kinder, Kadermitarbeiter einer Gemeinde und als Fourir in der Armee. 1997 beging er zum Nachteil…

Nr. 69  Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung Entscheid vom 22. August 2019 i.S. A. gegen B. - 5A_977/2018

Die 2013 geborene C. ist die Tochter der getrennt lebenden A. und B., unter deren gemeinsamer Sorge sowie alternierender Obhut sie steht (bis anhin Ausübung der Obhut zu 1∕3 und an einem Wochenende…

Nr. 42 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung Entscheid vom 23. März 2017 i.S. A. gegen B. - 5A_619/2016

A. und B. sind die nie miteinander verheiratet gewesenen Eltern von C. (geb. 2008). Seit der Trennung der Eltern im Jahr 2009 lebt C. bei der Mutter. Am 16. September 2014 wurde den Eltern die…

Nr. 50 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung, Entscheid vom 28. April 2016 i.S. A. gegen B. - 5A_2/2016

A. (geb. 1962) und B. (geb. 1972) sind die Eltern von C. (geb. 2006). Seit dem Jahr 2008 leben sie getrennt. Die elterliche Sorge über C. steht seit der Geburt der Mutter zu.

Nr. 63 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung Entscheid vom 26. Juni 2017 i.S. A., B. gegen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde U. - 5A_618/2016

Die nigerianische Staatsangehörige A. ist die Mutter der am xx.xx.2012 in der Schweiz geborenen B. (nachfolgend: Tochter oder Kind). Mit Schreiben vom 12. Mai 2015 teilte die Psychiatrische…

Nr. 43 Kantonsgericht Basellandschaft, Abt. Familienrecht, Entscheid vom 24. Februar 2014 i. S. A. gegen B. - 400 13 339

Die Ehegatten A. (nachfolgend: Berufungsklägerin) und B. (nachfolgend: Berufungsbeklagter) haben am 4. April 2007 geheiratet. Sie sind Eltern der Töchter C., geboren am, sowie D. und E. Mit Antrag…

Der Vorsorgeauftrag: erste Erfahrungen aus der Praxis - Zahlen und Fallbeispiele von den Berner Erwachsenenschutzbehörden

Das neue Erwachsenenschutzrecht1 stellt die Selbstbestimmung und damit individuelle Vorsorgemassnahmen der Betroffenen ins Zentrum. Namentlich erlaubt das neue Instrument des Vorsorgeauftrags, eine…

Nr. 29 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung Entscheid vom 17. Januar 2017 - 5A_299/2016

C. (fortan: Kind oder Pflegekind), geboren 2011, ist das Kind von D. (hiernach: Kindesmutter oder Mutter). Am 8. August 2011 errichtete die Vormundschaftsbehörde V. für das Kind eine Beistandschaft…

Melderechte, Melde- und Mitwirkungspflichten, Amtshilfe: die Zusammenarbeit mit der neuen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde

Das revidierte Erwachsenenschutzrecht tritt per 1. Januar 2013 in Kraft. Auf diesen Zeitpunkt werden auch die bestehenden Vormundschaftsbehörden durch eine spezialisierte, interdisziplinäre…

Nr. 14 Obergericht des Kantons Bern, Entscheid vom 26. Mai 2014 i.S. V. gegen M. - 2013-8365

1. M. und V. sind die Eltern von K. , geb. 27. Januar 2005. Die 49-jährige Kindsmutter ist in Argentinien (…) aufgewachsen und verbrachte dort die ersten 25 Jahre ihres Lebens. Sie ist schweizerisch…

Nr. 69 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung, Entscheid vom 2. Juni 2016 i.S. A.A., B.A. gegen Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde U. - 5A_724/2015

A.A. und B.A. sind die Eltern der Kinder C.A. (geb. 2003), D.A. (geb. 2007) und E.A. (geb. 2013). Ab Juni 2011 bestand für die Familie A. eine Familienbegleitung, die durch das Sozialatelier F.,…

Nr. 29 Bundesgericht, II. zivilrechtliche Abteilung Entscheid vom 1. Februar 2019 i.S. A. gegen B., C. - 5A_1013/2018

B. und A. sind die nicht verheirateten Eltern des 2007 in den USA geborenen C. Anfang des Jahres 2008 übersiedelte die Mutter mit C. ohne Einwilligung des Vaters in die Schweiz. Dieser strengte ein…
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.