From the magazine FamPra.ch 2/2019 | S. 695-696 The following page is 695

Nr. 36 Obergericht Zürich, II. Zivilkammer Entscheid vom PP180043

Art. 296 ZPO: Tragweite der uneingeschränkten Untersuchungsmaxime.

Das Gericht hat den massgeblichen Sachverhalt zu erforschen und darf sich nicht mit der Befragung der Parteien begnügen, wenn diese kein klares Resultat erbringt.

Art. 296 CPC : Portée de la maxime inquisitoire illimitée.

Le…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.