From the magazine FamPra.ch 1/2020 | S. 267-277 The following page is 267

Nr. 17 Obergericht des Kantons Bern, 2. Zivilkammer Entscheid vom 13. August 2019 i.S. A. gegen C. – ZK 19 38

Art. 134, 286, 289 Abs. 2 ZGB: Passivlegitimation bei Bevorschussung von Kinderunterhaltsbeiträgen durch das Gemeinwesen.

Bei einer Herabsetzungsklage ist gestützt auf die bundesgerichtliche Rechtsprechung die alleinige Passivlegitimation des Kindes für die Zeit des laufenden Verfahrens zu…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.