From the magazine FamPra.ch 3/2017 | S. 877-886 The following page is 877

Nr. 46 Kantonsgericht Luzern, 2. Abteilung Entscheid vom 27. März 2017 – 3B 16 57/3U 16 107

Art. 276, 285 ZGB: Berechnung des Kindesunterhalts nach neuem Recht bei alternierender Betreuung.

Bei der Beurteilung des Betreuungsbedarfs eines Kindes ist grundsätzlich von der Schulstufen-Regel auszugehen. Dabei ist jedoch stets dem konkreten Erwerbs-, Wohn-, und Betreuungsbedarf resp. der…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.