From the magazine FamPra.ch 2/2018 | S. 386-428 The following page is 386

Die Siebte Spezialkommission der Haager Konferenz zur praktischen Handhabung der Übereinkommen über Kindesentführungen und Kindesschutz

Internationale Bestandesaufnahme und Diskussion der Haager Übereinkommen HKÜ (1980) und HKsÜ (1996) im Oktober 2017 in Den Haag

Stichwörter:
Haager Konferenz, internationale Kindesentführungen, Rückführungsverfahren, internationaler Kindesschutz, unmittelbare Vollstreckung, Zentrale Behörden, direkte richterliche Kommunikation, Mediation, INCADAT.
Mots clefs:
Conférence de La Haye, enlèvements internationaux d’enfants, procédure de retour, protection internationale de l’enfant, exécution directe, autorités centrales, communication judiciaire directe, médiation, INCADAT.

I. Allgemeines

1. Einleitung

Vom 10. bis 17. Oktober 2017 fand in Den Haag die Siebte Spezialkommission der Haager Konferenz zur praktischen Handhabung der beiden Übereinkommen über Kindesentführungen (1980, HKÜ1) und Kindesschutz (1996, HKsÜ2) statt. Der Verfasser dieses Beitrags hatte in seiner Eigenschaft als Mitglied des Internationalen Haager Richternetzwerks (IHNJ, RIJH)3 Gelegenheit, der Schweizer Delegation anzugehören4 und die Arbeiten mitzuverfolgen. Der vorliegende Beitrag stützt sich einerseits auf die vom Ständigen Büro…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.