From the magazine FamPra.ch 3/2009 | S. 579-604 The following page is 579

Tatort Familie – strafrechtliche Delikte im Kreis der Familie und in der Partnerschaft

Stichwörter:
Beziehungsdelikte, Familie, Gewalt im sozialen Nahraum, häusliche Gewalt, innerfamiliäre Gewalt.
Mots clefs :
Délits relationnels, famille, violence dans la proximité sociale, violence domestique, violence au sein de la famille.

I. Einleitung

Eine Familie im engeren Sinne ist eine durch Heirat, Abstammung oder Adoption begründete Lebensgemeinschaft. Im westlichen Kulturkreis besteht eine Familie zumeist aus den Eltern – der Mutter und dem Vater – sowie den gemeinsamen Kindern.1 Diese Kernfamilie kann durch im gleichen Haushalt lebende Verwandte erweitert werden. In der heutigen Zeit wird jedoch der Begriff der Familie in einem weiteren Sinne verstanden.2 Eine Familie im weiteren Sinne kann auch bereits dann vorliegen, wenn sich zwei oder mehr Personen zusammentun, um gemeinsam zu leben. Eine derartige Lebensgemeinschaft umfasst nicht nur eine soziale und wirtschaftliche, sondern zumeist auch eine sexuelle Gemeinschaft. Als solche nichttraditionellen…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.