From the magazine FamPra.ch 2/2008 | S. 364-369 The following page is 364

Nr. 27 Appellationsgericht des Kantons Basel-Stadt, Entscheid vom 6. Dezember 2007 – Verf. Nr. 608/2007

Art. 30, 267 Abs. 1, 270 Abs. 1 ZGB: Keine Namensänderung nach Erwachsenenadoption.

Nach Erwachsenenadoptionen kommt dem Interesse an der Unveränderlichkeit des ursprünglichen Namens umso grösseres …

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.