From the magazine FamPra.ch 3/2017 | S. 649-674 The following page is 649

«Wir ziehen um?!» – wenn Eltern über den Aufenthaltsort des Kindes streiten

Stichwörter:
Aufenthaltsbestimmungsrecht, Zügelartikel, Art. 301a ZGB, Umzug Kind, Aufenthaltsort Kind, elterliche Entscheidkompetenzen.
Mots clefs:
Droit de déterminer le lieu de résidence; article dit du déménagement; art. 301a CC; déménagement de l’enfant; lieu de résidence de l’enfant; compétences décisionnelles des parents.

I. Einleitung

Mit der Revision des Sorgerechts wurde die gemeinsame elterliche Sorge per 1. Juli 2014 zur Regel auch für geschiedene Elternteile sowie für nicht miteinander verheiratete Eltern (vgl. Art. 296 Abs. 2 ZGB). Streng genommen führt die gemeinsame elterliche Sorge dazu, «…dass die Eltern alles, was das Kind betrifft, im Prinzip gemeinsam regeln».1 Freilich wäre im Alltag ein solches Modell impraktikabel. Deshalb sieht Art. 301 Abs. 1bis ZGB vor, dass ein Elternteil auch bei gemeinsamer elterlicher Sorge teilweise alleine entscheiden kann, insbesondere wenn es sich um eine alltägliche oder dringliche Angelegenheit handelt. An sich…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.