From the magazine FamPra.ch 1/2009 | S. 23-40 The following page is 23

Das Recht des Kindes auf Kontakt zu seinen Eltern

Stichwörter:
Von den Kinderrechten zur Kinderperspektive, Vorteile des Kontakts und Nachteile des Elternkonflikts, Konsequenzen für die Umgangsregeln, Bildung und Bedeutung des Kindeswillens, Verzicht auf Zwang, verordnete Beratung, Kontaktpflege und Kontaktbegleitung.
Mots clefs:
Des droits de l’enfant aux perspectives de l’enfant, avantages du contact et désavantages du conflit entre parents, conséquences pour les règles relatives aux relations, formation et signifiation de la volonté de l’enfant, renonciation à la contrainte, conseil imposé, préservation du contact et accompagnement du contact.

I. Recht des Kindes oder Recht auf das Kind?

Das von seinen Eltern getrennte Kind hat das Recht, regelmässige persönliche Beziehungen und unmittelbare Kontakte zu ihnen zu pflegen (Art. 9 Abs. 3 UN-KRK). Das ist wohl nur ein Programm, welches immerhin weltweit anerkannt wird. Gemeint ist allerdings lediglich die Kleinfamilie, bestehend aus Mutter und Vater. Versprochen wird dem Kind ein…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.