From the magazine FamPra.ch 1/2010 | S. 1-17 The following page is 1

Rückblick auf 10 Jahre neues Scheidungsrecht

Stichwörter:
Geschichte der Scheidungsrechtsrevision, Verschulden, Scheidungsvoraussetzungen, Kindesinteressen, Scheidungsfolgen (Berufliche Vorsorge, Nachehelicher Unterhalt, Kinderbelange), Verfahrensbestimmungen.
Mots clefs :
Histoire de la révision du droit du divorce, faute, conditions du divorce, intérêts de l’enfant, conséquences du divorce (prévoyance professionnelle, entretien après le divorce, questions relatives aux enfants), dispositions de procédure.

I. Die lange Geschichte der Scheidungsrechtsrevision

Nachdem das Familienrecht des ZGB von 1907/1912 während Jahrzehnten nur punktuell kleinere gesetzgeberische Änderungen erfahren hatte, beschloss der Bundesrat im Jahre 1968, es in Etappen umfassend zu revidieren. Am 1. April 1973 trat das neue Adoptionsrecht in Kraft, am 1. Januar 1978 folgte die Neuordnung des übrigen Kindesrechts, auf 1. Januar 1981 die Ergänzung durch die Bestimmungen über die fürsorgerische Freiheitsentziehung und am 1. Januar 1988 – nach Annahme in…

[…]
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.