Verfahrensrechtliche Streiflichter zu den Revisionen der elterlichen Sorge und des Kindesunterhaltsrechts

In den letzten drei Jahren hat das Familienrecht zwei bedeutende Revisionen mit Bezug auf die Kinderbelange erfahren, welche relativ kurz hintereinander in Kraft getreten sind. Seit dem 1. Juli 20141

Versagegründe bei internationalen Kindesentführungen: ein kritischer Blick auf die Praxis des Bundesgerichts

Mit der zunehmenden geografischen und gesellschaftlichen Mobilität und der wachsenden Zahl binationaler Partnerschaften und Ehen1 nehmen auch die Fälle widerrechtlich in einen anderen Staat…

Der Betreuungsunterhalt im Rechtsvergleich: ein Blick auf die Entwicklung des Betreuungsunterhalts in der Schweiz, in Österreich und in Deutschland

Dem Betreuungsunterhalt kommt im Unterhaltsrecht eine besondere Rolle zu: Denn tatsächlich gehört die Notwendigkeit, dass ein Elternteil ein minderjähriges Kind pflegt und erzieht, im…

Die familienbezogene Rechtsprechung der sozialrechtlichen Abteilungen des Bundesgerichts im Jahre 2016

Im Bericht über die familienbezogene Rechtsprechung wird von vielfältigen Familienbezügen ausgegangen, sei es, dass die sozialrechtlichen Regelungen an Beziehungen anknüpfen, die das Familienrecht…

«The Children Act» von Ian McEwan: Ein Einblick in die richterliche Entscheidfindung in Familiensachen

Fiona Maye, die vorsitzende Richterin in der familienrechtlichen Abteilung (Family Division) des angesehenen High Court in London1, ist die Protagonistin in Ian McEwans vielfach beachtetem Roman «The…

Die familienbezogene Rechtsprechung im Migrationsrecht (FZA/AuG/EMRK) ab Oktober 2015 bis Ende Oktober 2016

Seit dem Jahre 2015 erschien die Rechtsprechungsübersicht im Migrationsrecht jeweils im ersten Heft des Jahrgangs. Die vorliegende Besprechung erscheint ausnahmsweise in Heft 2 der diesjährigen…

Les nouvelles règles de partage de la prévoyance professionnelle en cas de divorce et les autres régimes d'assurances sociales

La modification du Code civil du 19 juin 2015,2 entrée en vigueur au 1er janvier 2017, avait pour objectif de changer les règles applicables au partage de la prévoyance professionnelle acquise par…
Melden sie sich für den FamPra Newsletter an und bleiben Sie informiert.